Total digital
2022

Vom 10. bis 14. Oktober
Erlebe bei TOTAL DIGITAL die digitale Seite der Region Coburg! Eine Woche voller Events zu Digitalisierung & Digitaler Transformation.
Vortrag in der HUK-Coburg bei Total Digital
Rundgang bei Wöhner in Rödental
Gründerinnen-Brunch bei Total Digital
New Work Veranstaltung bei Total Digital

5 Tage
20 Events


Werft bei TOTAL DIGITAL einen Blick hinter die Kulissen von Unternehmen der Region, lernt Gründer*innen & Startups kennen, holt euch spannenden Input zu digitalen Themen und vernetzt euch mit Akteuren der Region!
10.10.2022

Montag

11.10.2022

Dienstag

10:00
The fascinating world of mixed reality
»Albert, du so klein im Wohnzimmer! So kenn ich dich ja gar nicht.« Wie Mixed Reality den Alltag verändern kann.
Jetzt anmelden
Workshop
12:00
Cyber-Security in Unternehmen oder die Notwendigkeit Sicherheitslücken zu schließen
IT-Sicherheit und Cyber-Security sind Themen, die immer stärker in den gesellschaftlichen Fokus rücken. Für alle, die wissen wollen, wie sie sich besser schützen können, ist diese Veranstaltung ein Muss. 
Jetzt anmelden
Vortrag
15:00
Effektiv sein im digitalen Zeitalter – als Organisation, als Mitarbeiter, als Führungskraft.
Wie du mit der richtigen Balance aus zeitgemäßen Denkweisen und digitalen Werkzeugen Arbeitsabläufe harmonisieren, Wettrüsten und Burnout vermeiden und die Zufriedenheit deiner Kunden und Mitarbeiter steigern kannst. Am konkreten Beispiel zeigen wir ausgewählte Szenarien.
Jetzt anmelden
Interaktiver Vortrag
16:00
Eröffnung LoRaLand Coburg – Sensoren live erleben!
Entdecken, erleben, erfahren! Das LoRaLand Coburg ist Digitalisierung zum Anfassen. Erfahren Sie über vielfältige Einsatzmöglichkeiten und sehen Sie die Echtzeitdaten im drahtlosen Netzwerk LoRaWAN von zahlreichen Sensoren auf dem Gelände. Die süc//dacor lädt zur offiziellen Eröffnung des Projekts mit Einführung in die LoRaWAN-Technologie ein.
Jetzt anmelden
Livepräsentation
16:00
Web-Analyse in der Praxis
Kunden verstehen bevor sie Kunden werden.
Jetzt anmelden
Vortrag
19:30
Everything will change
Der Film »Everything will change« erzählt den Road-Trip dreier Antihelden, die im Jahre 2054 auf unglaubliche Weise unseren Planeten retten. Der Film verwebt Zukunftsfabel und wissenschaftliche Fakten zum Artensterben zu einer berührenden Reflektion über das Menschsein. Eindrucksvolle Naturbilder treffen auf futuristische Infrarotaufnahmen und Diskurse mit hochkarätigen Wissenschaftler:innen und Künstler:innen. Getragen von starken Synthesizer-Klängen und fein selektierten Folk-Songs werden wir auf eine Reise durch die Naturgeschichte geschickt, bei der wir unsere eigene Gegenwart neu entdecken: Die 2020er Jahre als Goldene Zeit der Möglichkeiten. Der Film konfrontiert uns mit der unerklärlichen Schönheit der Wildnis und forscht nach unserem Ur-Verhältnis zu ihr. Wo liegt die Wurzel unseres unheilvollen Verhaltens auf dieser Erde? "Everything will change" ist ein in Science-meets-Fiction-Film: Der Film verkörpert eine neue Art des Storytellings. Persiel hat seinen Stoff sechs Jahre lang recherchiert. Er hat einen Film geschaffen hat, in dem eine packende, pointenreiche "Zurück in die Zukunft"-Erzählung auf dokumentarische und archivarische Erkundungen trifft. Die Geschichte ist verwoben mit spektakulären Naturaufnahmen und Statements von international prominenten Wissenschaftler, Schriftsteller, Philosophen und Aktivisten zur ernsten ökologischen Lage der Welt.
Tickets
Kinofilm & Diskussion
12.10.2022

Mittwoch

11:00
Arduino-Workshop: Leiser bitte!
Ganz schön laut hier. Ob das noch gut ist? Gibt es auch ruhigere Orte? Wenn ja, wo und wann? Wenn nicht, kann man etwas dagegen tun? Lasst uns herausfinden wie man mithilfe heutiger Technologie Lärm an verschiedenen Orten ermitteln und zentral analysieren kann. Dann lässt sich sicherlich auch die Lautstärke in der Welt wieder etwas herunter drehen.
Jetzt anmelden
Workshop
12:00
Die Schule von morgen beginnt jetzt!
Spannende Ideen von Schüler*innen für die Zukunft der Schule
Jetzt anmelden
Vortrag & Diskussion
15:00
Mensch & Maschine
Das Beste aus zwei Welten für die Industrie von morgen.
Jetzt anmelden
Vortrag & Führung
17:00
Telematik Plus bei der HUK-COBURG
Sicheres und umweltbewusstes Autofahren mit Big Data und KI. Die Zukunft der Kfz-Versicherung ist digital und vernetzt. Der Telematik Plus Tarif der HUK-COBURG nutzt Telematik- und Unfalldaten um sicheres und umweltfreundliches Fahrverhalten u.a. mit einem entsprechenden Nachlass auf die Kfz-Versicherung zu belohnen. Im Fall eines Unfalls oder einer Panne profitieren Kund:innen zudem vom Schadenservice der HUK Mein Auto App und erhalten Hilfe direkt vor Ort.
Jetzt anmelden
Vortrag
18:00
Social Media Night @Total Digital
Bei der Social Media Night erwartet euch ein Mix aus spannenden Vorträgen und kreativen Impulsen von Influencer*innen, Startups und etablierten Unternehmen. 
Jetzt anmelden
Input
13.10.2022

Donnerstag

10:00
KIkeriki - Frühstück mit Brot, Schinken und AI
Zerstört KI die Kultur? Kann KI dich ersetzen? Diskutiere mit bei einem leckeren Frühstück. (LIVE: Erstellung von Digitaler Kunst mit z.B. DALL-E, GPT-3)
Diskussion
11:30
KI-Kunst auf Holz - Welche Möglichkeiten der Makerspace von CREAPOLIS bietet
Erstelle mithilfe einer KI einzigartige Bilder von Fischen, die der Fantasie entspringen. Am Lasercutter kannst du diese mit Unterstützung der Makerspace-Techniker auf eine Holz-Postkarte lasern und mit nach Hause nehmen oder einem lieben Menschen als Gruß senden. 
Jetzt anmelden
Mitmach-Aktion
14:00
NFT Workshop 1v2
mit der Medienkünstlerin Mariana Carranza (weitere Infos folgen)
Workshop
20:00
Theaterpremiere: Versprochenes reich
Diese Kooperation des Landestheaters mit Studierenden des Produktdesigns der Hochschule Coburg, möchte neue Räume und Wege erschließen. Durch die Bespielung der Alten Kühlhalle und der Zusammenarbeit mit Zukunft.Coburg.Digital, will »Versprochenes reich« zeigen, dass Theater mehr sein kann und will, als stummes zuhören, purer Kulturkonsum. In einer zugleich modernen als auch fast fantastischen Ästhetik, verhandeln Darsteller*innen aus dem Ensemble des Landestheaters gemeinsam mit dem Publikum den Begriff der Freiheit und ihre aktuelle Verfassung in der westlichen Gesellschaft. Postdramatische Textflächen reagieren auf digitale, physische und psychische Installationen, die »Theatergesetze« von Kunst und Raum neu definieren. Dieser Theaterabend möchte niederschwellig aber mutig dazu einladen, gemeinsam nach Antworten auf die vielleicht grundsätzlichste Frage des Menschseins zu begeben: Wie frei sind wir eigentlich?
Tickets
Theaterinszenierung
14.10.2022

Freitag

14:00
NFT Workshop 2v2
mit der Medienkünstlerin Mariana Carranza (weitere Infos folgen)
Workshop
20:00
White Noise – Closing Party
Mache dich bereit für eine völlig neue Erfahrung, bei der die Grenzen zwischen realer Welt und Metaverse verschwimmen. Dresscode: White
Party
Speaker

Wer spricht?

Gründerinnen von Jobtrüffel
Alpay Santi
Schauspieler & Video Creator
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Andreas Kücker
Manager Digital
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Annelie Straub
Schauspielerin
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Arwid Zang
Geschäftsführender Gesellschafter
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Christian Schadt
Qualifizierungsmanager
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Dr. Jörg Karas
Beirat
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Dr. Thomas Körzdörfer
Lead Data Scientist bei HUK-COBURG
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Elisabeth Westhäuser
Wissenschaftliche Projektmanagerin
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Hans Ehlers
Schauspieler
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Isabelle Reißer
Netzwerkmanagement
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Markus Hülß
Laboringenieur
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Oliver Hess
Programmbereich Kultur
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Peter Wilfahrt
Chief Digital Officer
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Prof. Dr. habil. Susanne Esslinger
Projektleitung Referendariat Nachhaltigkeit
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Sebastian Mann
Social Media Marketing Manager
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Sebastian Mergner
Experte Recruiting
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Simon Latzer
Schauspieler
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Thomas Knorr
CEO
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Thorsten Schmidt
Geschäftsführer
Wir helfen Organisationen ihre digitale Weiterentwicklung zu gestalten.
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Verena Biener
Wissenschaftliche Projektmanagerin
+
Gründerinnen von Jobtrüffel
Wendelin Bär
Leiter Betriebsmittelbau
+

Unternehmen

Recap #total-digital